FAQ

Wissen Sie, wie Sie Ihr Klavier richtig pflegen? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten auf Ihre Fragen.

Allgemein

Weshalb verstimmt sich ein Klavier?

Die Saiten eines Klavieres stehen unter enormer Spannung. Sie haben erstens ganz einfach die Tendenz, sich zu entspannen. Anderseits laufen sie über den Resonanzboden, der aus Fichtenholz gefertigt ist. Und Holz reagiert sehr empfindlich auf klimatische Veränderungen; es wächst bei hoher Feuchtigkeit und schwindet bei Trockenheit. Diese Bewegung wird an die Saiten weitergegeben. Sie werden mehr oder weniger gespannt und das Klavier ist verstimmt.
Der Einfluss des Musizierens auf die Stimmhaltung wird oft übeschätzt. Erst stundenlanges Spielen tagtäglich kann der Stimmung zusetzen.

Darf ein Klavier tatsächlich nicht an einer Aussenwand stehen?

Dies ist eine überlieferte Weisheit aus Zeiten, da die Wohnhäuser noch ungenügend isoliert waren. Ein Istrument konnte also von vorne warm haben, hinten aber Kälte oder gar Feuchtigkeit ausgesetzt sein, was sich natürlich negativ auf ein Holzinstrument auswirken musste.
Heutzutage kämpft man eher mit den warmen Adern einer Bodenheizung, welche ein Klavier, direkt auf solchen platziert, innerlich austrocknen können. Hier ist eine Isolation des Klavierbodens angebracht, kombiniert mit dem Einbau eines Hydrocelstabes ( siehe "Einbau Klimareguliersystem" unter "Was mache ich").

Kann ich zur Stabilisierung der Stimmung etwas beitragen?

Die neuralgischste Jahreszeit für Klaviere ist der Herbst. Die feuchte Sommerluft weicht der trockeneren, kalten Luft. Drinnen beginnt man zu heizen und die Luft wird noch trockener. Der Resonanzboden reagiert und die Stimmung fällt.
Das Beste fürs Instrument ist in diesem Fall ein Luftbefeuchter, der diesen Schock auszugleichen hilft.

Muss ein Klavier nach einem Transport sofort gestimmt werden?

Es empfielt sich, einem Instrument nach einem Transport im Minimum zwei Wochen Zeit zu lassen, sich an die neuen klimatischen Verhältnisse anzupassen.

Verstimmt sich ein Instrument, wenn es innerhalb der Wohnung verstellt wird?

Nur insofern, als das Instrument z. B. von einem feuchten Zimmer in einen überheizten Raum wechselt oder so ähnlich. Das Bewegen des Instrumentes an und für sich kann der Stimmung  nichts anhaben.

Pflege / Unterhalt

Wie pflege ich mein Instrument?

Das Wichtigste ist sicher der regelmässige Unterhalt durch einen Fachmann. So bleibt die Stimmung angenehm stabil und kleine Unzulänglichkeiten mechanischer Art werden nicht zum Ärgernis.

Das Möbel kann wie jedes andere Holzmöbel mit handelsüblichen Produkten gepflegt werden.

Für das Reinigen der Tasten reicht ein feuchter Lappen völlig aus. Hier sind jegliche Art von stärkeren Reinigungsmitteln tunlichst zu vermeiden, da sie eher Schaden am Elfenbein oder am Kunststoff anrichten können.